Vereinshistorie

FV 1923 Mümling-Grumbach e.V.      

Der Verein in dieser Form besteht seit dem 01.07.2003 als reiner Fußballverein, er ging aus dem 1923 gegründeten Gesamtverein KSV Mümling-Grumbach mit den Sparten Gesang, Tischtennis und Fußball hervor.  

Der Verein hat z.Zt. 281 Mitglieder, davon 239 Aktive - 42 Passive. Diese gliedern sich in 167 Erwachsene und 114 Jugendliche, hiervon sind 275 männlich und 6 weiblich.   Sportliche Erfolge und Geselligkeit sind das Ziel der Vereinsführung.

Zahlreiche Beteiligungen an Turnieren und Sportveranstaltungen sind ein Beweis für das rege Vereinsleben. Kulturelle Veranstaltungen wie das Ausrichten der Kirchweih, Maifest u. Oktoberfest sind nur einige Beispiele der Geselligkeiten. Darüberhinaus veranstaltet der Verein Senioren-u. Jugendturniere.

Im Vordergrund steht aber die Gemeinschaft, die Zusammenführung junger Spieler mit erfahrenen Kräften zu einem homogenen Verband. Hier zeigen sich schon Erfolge, die Mannschaft belegt nach Abschluß der Runde einen hervorragenden 6.Platz in der Kreisoberliga! Der 1b Mannschaft gelang in der Kreisliga C die Meisterschaft und damit verbunden der Aufstieg in die B-Liga!

Viele helfende Hände machen den Erfolg möglich. Die Organisation außerhalb des Spielgeschehens funktioniert ausgezeichnet.

Der Verein unterhält auch ein hervorragend ausgestattetes Vereinsheim, ein Ort der Geselligkeit und Unterhaltung, er dient der Durchführung von Festlichkeiten und Feiern, aber auch von Schulungen und Sitzungen.

Grün-Weiße Liebe seit 1923!

Die Erfolge in der Vereinsgeschichte:

Meister C-Liga Odenwald 2013/2014  2. Mannschaft

Meister A-Liga Odenwald 2010/2011  1. Mannschaft

Meister D-Liga Odenwald 2008/2009  2. Mannschaft

Meister A-Liga Odenwald 1999/2000  1. Mannschaft

C-Liga Meister 2014

 

A-Liga Meister 2011

 

 

 

A-Liga Meister 2000

Spieler der Meistermannschaft von 2000:

Thomas Schmauß, Frank Geißler, Markus Karg, Dennis Schmidt, Andreas Becker, Matthias Walter,
Thorsten Fornoff, Martin Stegbauer, Marco Rausch, Michael Schmauß, Bernhard Nürnberger,
Joannis Cavallos, Steffen Wolf, Gerd Nepputh und Spielertrainer Horst Ihrig.
2017  Grün-Weiße-Liebe seit 1923